Startseite E Ausbildung 2021

Ausbildung 2021

KomplementärTherapeutin, KomplementärTherapeut in der Methode Shiatsu

Wir geniessen es, unsere letzten Studentinnen und Studenten bis zu ihrem Abschluss im Jahr 2024 begleiten zu dürfen.

(Diese Seite dient ausschliesslich unseren aktuellen Studierenden. Seit Herbst 2021 bieten wir keine neuen Ausbildungen mehr an.)

Übersicht Ausbildung

Modularer Aufbau der Ausbildung

Die Ausbildung KomplementärTherapeutIn Shiatsu ist modular aufgebaut. Die Module finden an einzelnen Abenden und Wochenenden statt. Vereinzelt gibt es auch Kurstage, die auf einen Wochentag fallen. Zur Ausbildung gehören zudem drei Intensivwochen: Zwei Wochen Shiatsu und eine Woche Prozessbegleitung.

Anerkennung

Die Ausbildung ist eidgenössisch anerkannt und führt zum Branchenzertifikat OdA KT, mit welchem Sie zur Höheren Fachprüfung  (HFP KT) zugelassen werden. Bei bestandener HFP erlangen Sie das eidgenössische Diplom.

Subventionierung

Seit dem 1. Januar 2018 erhalten Absolvierende von vorbereitenden Kursen auf eidgenössische Prüfungen eine einheitliche finanzielle Unterstützung durch die öffentliche Hand. Für weitergehende Informationen empfehlen wir die Seite des Staatssekretariats für Bildung, Forschung und Innovation SBFI

 

Aufbau Ausbildung 2021

Grundlagen der imaginären Körperreisen (nach Sabine Fruth), Start 31.8.2024

Trancezustände sind eine natürliche Fähigkeit des Menschen. Sie richten die Aufmerksamkeit der Person nach innen und erlauben, in Kontakt mit unserem intelligenten inneren Wissen zu gehen, zu dem wir wenig Kontakt im Wachbewusstsein haben.

Grundlagen der imaginären Körperreisen nach Sabine Fruth

Nicht immer können wir aktuelle Themen mit unserer körpertherapeutischen Berührung erreichen. Hier kann sich das Feld der hypnotherapeutischen Trancearbeit öffnen. Wir erhalten Zugang zum Unbewussten, das alles speichert, was erlebt wurde und finden darüber neue Lösungsmöglichkeiten des Klienten auf verschiedensten Ebenen.

Lerninhalt
In diesem Seminar werden Grundkenntnisse der imaginären Körperreisen sowie der Trancearbeit vermittelt.
Es bietet einen einfachen theoretischen, praktischen und spielerischen Einstieg ,in die imaginären Körperreisen nach Sabine Fruth. Darüber hinaus steht das praktische Erfahren und Üben von Körperreisen im Vordergrund. Mit Übungspartnern wird in Kleingruppen gearbeitet und das eigene “Hypnose-Erfahren” in kleineren Körperreisen entdeckt. 

 Lernziel
Sie sind in der Lage,
- Einen Überblick über die Möglichkeiten der imaginären Körperreisen nach Sabine Fruth zu haben

Sie kennen den inneren Wohlfühlraum, den Ressourcenraum und weitere Techniken auf der Symbolebene und können andere Personen dazu anleiten.

Anforderungen
- Körpertherapeutische Erfahrungen (fortgeschrittene Studierende).
 

Mitnehmen
Decke/Tuch zum Draufliegen, bequeme Kleidung, Socken, Schreibzeug, einen kleinen, sehr persönlichen Gegenstand.

Zeiten
9.45–12.45 und 14.00–17.00

Stunden
12 Kontaktstunden

Kurskosten
CHF 420 für Ko Studierende, Diplomierte der Ko Schule und SGS-Mitglieder
CHF 465 für Externe

vollständige Kursreihe
- Grundlagen der imaginären Körperreisen (nach Sabine Fruth), September 24
- Aufbaukurs imaginäre Körperreisen, November 2024
- Vertiefungskurs imaginäre Körperreisen, Januar 2025
- Integration in die Körperarbeit, März 2025

Literaturtipps
Sabine Fruth: Imaginäre Körperreisen





 

 

Kurs Grundlagen der imaginären Körperreisen (nach Sabine Fruth), Start 31.8.2024
Nummer 24FM26
Kontakt Frau Michaela Knorr

Datum 31.08.2024 – 01.09.2024
Preis CHF 420.00 – 465.00
Ort Ko-Lebensschule Zürich
Witikonerstrasse 80
8032 Zürich
Nr. Datum Zeit Leiter*in Ort Beschreibung
1 31.08.2024 09:45 – 17:00 Michaela Knorr Ko-Lebensschule Zürich Grundlagen der Hypnose und imaginäre Körperreisen (nach Sabine Fruth)
2 01.09.2024 09:45 – 17:00 Michaela Knorr Ko-Lebensschule Zürich Grundlagen der Hypnose und imaginäre Körperreisen (nach Sabine Fruth)

Lernstunden, Kontaktstunden

Methode Shiatsu

Lernstunden: 1340
Kontaktstunden: 535

Methodenspezifischer Eigenprozess

Lernstunden: 60
Kontaktstunden: 24

Tronc Commun KT

Lernstunden: 1008
Kontaktstunden: 340

Praktikum

Lernstunden: 266
Kontaktstunden: 48

KT Abschlussprüfung

Lernstunden: 169
Kontaktstunden: 14

Total Lernstunden: 2843
Total Kontaktstunden: 961

Lust auf noch mehr?

Wir bieten einige Kurse an, die auch während der Ausbildung besucht werden können und das Therapeutische Handeln unterstützen.