Startseite E Kursdetails

Kursdetails

22FM18 Herz-Shiatsu

«Es muss von Herzen kommen, was auf Herzen wirken soll.»
Johann Wolfgang von Goethe

Das Herz erzeugt das stärkste und umfassendste elektromagnetische Feld des Menschen. Seine Kraft ist etwa 5000-mal stärker als das Magnetfeld des Gehirns und kann mehrere Meter vom Körper entfernt nachgewiesen werden.
Am HeartMath® Institut durchgeführte Experimente haben gezeigt, dass das Feld des Herzens Informationen zwischen Menschen überträgt und sich ihre Herzfrequenzen und Hirnwellen in kurzer Zeit synchronisieren können.

Es ist also wesentlich, aus welcher Ebene die Therapeutin* begegnet und arbeitet.
Es gibt einen Energie-Punkt, einen sogenannten Nullpunkt, wo Herz und Kopf eines Menschen verschmelzen.
Es öffnet sich ein lichtvoller, freier Raum. Dieser definiert von Moment zu Moment, was es in der Behandlung braucht und öffnet uns für die verschiedenen Botschaften.
Der Verstand legt nicht mehr fest oder kategorisiert, sondern beobachtet in Harmonie mit dem Herzen, was gerade passiert.
Wenn wir im stillen Herz-Raum (Energie-) Botschaften wahrnehmen, sie ernst nehmen und in Worte übersetzen, kann sich der wahre Ursprung von Spannungen und Symptomen offenbaren und tiefere Zusammenhänge werden klar.
Es lohnt sich auch, wenn die Therapeutin ihre direkten Wahrnehmungen teilt. Das gibt der Klientin die Gelegenheit, diese Informationen für sich zu prüfen und leitet sie meistens tiefer ins heilsame Geschehen.
Verborgene Qualitäten, Empfindungen und Gefühle dürfen sich zeigen und verändern. Oft steigen Bilder auf oder es meldet sich das innere Kind.
Auch Abwehrmechanismen können so erkannt, gewürdigt und aufgelöst werden.
Es ist ein behutsames Vorgehen, welches Präsenz und Selbsterfahrung voraussetzt.

Lerninhalte
• Wahrnehmungsübungen Zentrumspunkt und Herzraum
• Auf seine eigene Art der Übersetzung (visuell, hellwissen, hellhören, Resonanz im eigenen Körper etc..) vertrauen lernen
• Differenzierte, achtsame Herzkommunikation während der (Shiatsu-) Behandlung
• Wertschätzender Umgang mit Abwehrmechanismen
• Anatomie des feinstofflichen Körpers
• Die fünfdimensionale Matrix des Energiekörpers
• Einbezug der fünfdimensionalen Chakra Ebene in die (Shiatsu-) Behandlung


Lernziele
Sie sind in der Lage,
• Ihren Zentrumspunkt zu spüren und von da aus in Verbindung zu sein,
• von der Herzebene aus wahrzunehmen, zu handeln und zu sprechen,
• Ihr eigenes feines Gespür zu schätzen und ihm zu trauen,
• Körper-und Energie Botschaften einzubeziehen und zu begleiten,
• Einen prozess- und ressourcenorientierten Ansatz in die (Shiatsu-) Behandlung einfliessen zu lassen,
• Feinstoffliche Strukturen wahrzunehmen,
• das einzigartige Lichtwesen in sich und in der Klientin zu erkennen und dessen Manifestation zu bestärken.

Zeiten
10.00 - 13.00 und 14.00 - 17.00 Uhr

Stunden
12 Kontaktstunden

Kurskosten
CHF 420.– für Ko Studierende, Diplomierte der Ko Schule und SGS-Mitglieder
CHF 465.– für Externe

Zeiten
9.30 - 13.30, 14.00 - 17.00 Uhr

Stunden
12 Kursstunden 

Kurskosten
CHF 420.– für Ko Studierende, Diplomierte der Ko Schule und SGS-Mitglieder
CHF 465.– für Externe 
*Dieser Kurs gilt als Vorbereitung auf die eidgenössische Prüfung (SBFI)

Anforderungen
Shitasu-Diplom, Shiatsu in Ausbildung, Komplemtärtherapie oder in therapeutischer Tätigkeit

 

Kurs 22FM18 Herz-Shiatsu
Nummer 22FM18
Kontakt Frau Zita Sieber

Datum 17.12.2022 – 18.12.2022
Preis CHF 420.00 – 465.00
Ort Ko-Lebensschule Zürich
Witikonerstrasse 80
8032 Zürich
Nr. Datum Zeit Leiter*in Ort Beschreibung
1 17.12.2022 10:00 – 17:00 Zita Sieber Ko-Lebensschule Zürich 22FM18 Herz-Shiatsu
2 18.12.2022 10:00 – 17:00 Zita Sieber Ko-Lebensschule Zürich 22FM18 Herz-Shiatsu

Kein passendes Angebot gefunden?

Bleiben Sie informiert mit unserem Newsletter.