Startseite E Kursdetails

Kursdetails

Das Nervensystem regulieren, Startdatum 17.06.2022

Selbstregulation ist erlernbar: Die Polyvagal-Theorie von Steven Porges zeigt eindrücklich, welche zentrale Rolle der Vagus-Nerv in vielen Situationen in unserem Alltag spielt und wie die Verbesserung seiner Funktion das Wohlbefinden steigert. Wahrnehmungs- Atem- und Bewegungsübungen helfen, sich selbst zu regulieren und das eigene Gleichgewicht wieder herzustellen.


Dieser Tag bringt Verständnis fürs Nervensystem, ist sehr praxisorientiert und vermittelt die Grundlagen für die Teilnahme am Kurs 22FM54 Einführung in Traumatherapie.

Kursinhalt
Sie erforschen und erfahren Ihr eigenes Nervensystem, üben sich in Präsenz, in der Wahrnehmung, initiieren Begegnungen und halten den Kontakt zu sich selbst. Dies als Voraussetzung dafür, Klient*innen in der Praxis adäquat zu begleiten oder die eigene Selbstheilung zu aktivieren bei Depressionen, Ängsten oder Panik.

Lernziele
Sie sind in der Lage,

  • sich selbst über das Nervensystem wahrzunehmen
  • sich zu orientieren, welcher Teil des autonomen Nervensystems jeweils vorherrscht
  • Übungen für sich durchzuführen, um den Körper und das Nervensystem zu regulieren und dadurch die Resilienz zu fördern
  • den inneren Beobachter zu schulen und zu aktivieren


Zeiten
Fr: 9.30–12.30 und 14.00–17.00

Stunden
6 Kontaktstunden

Kurskosten
CHF 215.– für Ko Studierende, Diplomierte der Ko Schule und SGS-Mitglieder
CHF 240.– für Externe
*Dieser Kurs gilt als Vorbereitung auf die eidgenössische Prüfung (SBFI)

Anforderungen
Interesse am Thema, KomplementärTherapeut*In, oder in Ausbildung befindend, in einer Arbeit mit Menschen wie z.B. Sozialarbeit, Psychologie, Yoga, Pädagogik oder für sich selbst interessiert

Mitnehmen
Decke/Tuch zum Draufsitzen (auf Futon), bequeme Kleidung, Socken, Schreibzeug

Leitung
Pascale Jacot-Descombes, KomplementärTherapeutin mit eidg. Diplom Methode Shiatsu, Trauma-Therapeutin SE und SOMA, leitet seit 2008 das Ausbildung-Modul «Prozessbegleitung» mit einer Einführung in die Trauma-Therapie nach Peter Levine. 

Literaturtipp
Der Vagusnerv, unser innerer Therapeut. Sandra Hintringer, IRISIANA Verlag

Kurs Das Nervensystem regulieren, Startdatum 17.06.2022
Nummer 22FM52
Kontakt Frau Pascale Jacot-Descombes
079 254 90 56
pascale.jacot@ko-lebensschule.ch
Datum 17.06.2022 – 17.06.2022
Preis CHF 215.00 – 240.00
Ort Ko-Lebensschule Zürich
Witikonerstrasse 80
8032 Zürich
Nr. Datum Zeit Leiter*in Ort Beschreibung
1 17.06.2022 09:30 – 17:00 Pascale Jacot-Descombes Ko-Lebensschule Zürich 22FM54 Einführung in Traumatherapie

Kein passendes Angebot gefunden?

Bleiben Sie informiert mit unserem Newsletter.